Kronensicherung

Kronensicherung

Kronensicherung werden als Verbindungen zwischen Kronenteilen eingebaut und dienen dazu, auf eine schonende Art und Weise Lasten zu verteilen und damit bruchgefährdete Kronenteile zu stützen. Kronensicherungen werden auch durchgeführt um allgemeine Verkehrssicherheit bruchgefährdeter Bäumen sicherzustellen und Verletzungsrisiken für Mensch und Tier zu minimieren.

Kronensicherungen erfordern regelmäßige Kontrollen, die je nach Alter und Zustand des Baumes, in einem Zeitraum zwischen ein bis drei Jahren durchgeführt werden sollten.

 

Bildnachweis (von oben nach unten)
Titelbild: Gefa Fabritz GmbH
de.freepik.com (modifiziert)

Baumpflege

Dazu gehören Arbeiten, die während eines Baumlebens routinemäßig anfallen.

Baumsanierung


Wenn einmal etwas Unvorhergesehenes eintritt, oder sich ein Baum nicht so entwickelt wie gewünscht.

Baummanagement


Dokumentierte Baumkontrollen und die Führung eines Baumkatasters sichern den Baumbesitzer gegen Schadensansprüche Dritter.

Baum-Notdienst

Wenn Gefahr in Verzug ist.

  • Sicherung nach Sturmschäden
  • Bergung von Haustieren, Drohnen, Sport- und Spielgeräten